Willkommen in Waiblingen

Herzlich willkommen!So waren die Heimattage Baden-Württemberg 2014 in Waiblingen

Unter dem Motto „Alte Mauern – Neue Wege“ präsentieren wir an zehn Themenwochenenden
von Mai bis Oktober 2014 ein vielfältiges und hochkarätiges Programm für Jung und Alt, für Menschen aus allen Nationen, Kulturen und Religionen - ein Programm von allen für alle.

Vor vier Jahren haben wir uns gemeinsam mit der Bürgerschaft, den Vereinen, Kultur-einrichtungen, Kirchen, Schulen, Kindergärten und den Unternehmen auf den Weg gemacht, um die Idee der Heimattage in die Herzen der Menschen zu tragen und ein Programm für das
Heimattage-Jahr zu erarbeiten, das die Stärken und Besonderheiten unserer Stadt und des Landes Baden-Württemberg für alle Sinne erlebbar macht. Dies ist gelungen. Die Waiblingerinnen und Waiblinger haben die Heimattage zu ihrer Sache gemacht und ein ganz besonderes Programm mit vielen Ideen zum Erleben, Mitmachen, Staunen und Nachdenken zusammengestellt.

Den Auftakt der Heimattage 2014 in Waiblingen machte am 3. und 4. Mai 2014 der große Baden-Württemberg- Tag mit der SWR Schlagerparty und der „Erlebnismesse“. An den darauffolgenden Wochenenden eröffneten wir unser Haus der Stadtgeschichte wieder, feierten die europäische Freundschaft mit unseren Partnerstädten und widmeten uns auf vielfältige Weise dem Thema „Heimat & Glaube“. Im Juli präsentierten sich die Waiblinger Ortschaften gemeinsam am Wochenende „Baden-Württemberg auf Achse“, und vor den Sommerferien rockte Baden-Württemberg auf der Waiblinger Brühlwiese. Vom 12. bis 14. September fanden traditionell die Landesfesttage mit dem großen Landesfestumzug statt. An weiteren Leuchtturm-Wochenenden wurde es „kreativ und kulinarisch“, aber auch „sportlich-bewegt“. Der Abschluss
der Heimattage am Wochenende „Baden-Württemberg literarisch und leuchtend“ ist zugleich der Auftakt der Literaturtage Baden-Württemberg, die 2014 ebenfalls in Waiblingen stattfinden.

Ein Festgottesdienst am Erntedank-Sonntag beschloß die Heimattage Baden-Württemberg 2014 in Waiblingen. Mein Dank gilt den vielen Ehrenamtlichen in unseren Vereinen, Organisationen und Kirchen, aber auch den Schulen und Kindergärten, die diesen beeindruckenden Veranstaltungs-reigen auf die Beine stellen, ebenso den Unternehmen und unseren Partnern und Sponsoren, ohne deren großzügige Unterstützung die Heimattage Baden-Württemberg in Waiblingen nicht möglich wären.